Stellar führt Memo-Less Payments Solution ein

Die Stellar Blockchain Foundation hat die Bereitstellung von Memodaten an Börsen als ein Hauptproblem identifiziert, das Benutzer daran hindert, Transaktionen auszuführen, wenn sie ihre Memo-ID vergessen.

Daher haben sie eine Lösung für memo-freie Zahlungen an Börsen bereitgestellt

In einer Erklärung von Stellar-Entwicklern heißt es, es habe eine Lösung für das Problem „Ich habe mein Memo vergessen“ angeboten, auf das Benutzer bei Börsen und Immediate Edge stoßen. Um eingehende Stellar-Zahlungen erfolgreich zu erhalten, ist ein Memo an Börsen und Brieftaschen erforderlich.

Anstieg bei Bitcoin

Memos sind im Stellar-Netzwerk als Unterstützung für Stellar-Konten an Börsen verfügbar

Für Börsen wie CoinBene, Coinbase und Binance stellen sie jedem Benutzer eine eindeutige Memo-ID zur Verfügung. Diese Memo-ID ist erforderlich, damit das Konto erfolgreich gutgeschrieben werden kann, wenn die Zahlung auf ein Konto im Stellar-Netzwerk erfolgt.

Für Benutzer war dies ein langwieriges Problem, da sie sich gestört fühlen, wenn ein Geld auf ihr Konto überwiesen wird und das Konto aufgrund des Problems mit der Memo-ID nicht gutgeschrieben wird.

Stellar-Entwickler gaben an, dieses Problem als Bugbear zu betrachten, und es gehört nun der Vergangenheit an, da die Stellar-Community SEP-29 als geeignete Lösung für das Problem genehmigt.

„Mithilfe von Dateneingaben kann ein Austausch sein Konto mit einem einzigen einfachen Vorgang als Memos erforderlich markieren. Brieftaschen, die auf das neueste Stellar SDK aktualisiert werden, lehnen es dann ab, dass Benutzer Zahlungen ohne Memos an diese Adressen senden “, so die Stellar-Entwickler.

Die Entwickler schätzen die Bemühungen des SDF Horizon-Teams und der SDK-Betreuer um die schnelle Implementierung der neuen Lösung.

Memo