Übertragen von Dateien vom Android-Handy auf ein USB-Flash-Laufwerk

Was können Sie tun, wenn der Speicherplatz auf Ihrem Android-Handy knapp wird?

Schließen Sie ein USB-Laufwerk an! Hier erfahren Sie, wie Sie Dateien von einem Android-Telefon auf einen USB-Stick, ein Thumb Drive oder ein Flash-Laufwerk übertragen können.

Wenn Sie Videos oder hochauflösende Fotos aufnehmen, ist es leicht, den Speicherplatz auf dem Handy zu füllen. Einige Handys können 4k-Videos aufnehmen, und diese verbrauchen bis zu einem Gigabyte Speicherplatz für jede aufgenommene Minute. Je nach Qualität und Bildrate kann mehr oder weniger Speicherplatz benötigt werden.

Einige Handys können Fotos im RAW-Dateiformat speichern und benötigen viele Megabyte Speicherplatz pro Foto. Manche Handys nehmen Fotos mit bis zu 64 Megapixeln auf und benötigen 40 MB Speicherplatz pro Foto.

Wenn Sie zu Hause sind, können Sie das Telefon an einen Computer anschließen oder Wi-Fi verwenden, um die Videos oder Fotos vom Telefon zu holen und Speicherplatz auf dem Gerät freizugeben. Wenn Sie unterwegs Fotos und Videos aufnehmen, können Sie dies nicht tun. Sie möchten keine Gigabytes an Medien über Ihren Handytarif hochladen oder versuchen, Gigabytes über ein begrenztes öffentliches Wi-Fi hochzuladen, was können Sie also tun?

Mit einem USB-Stick, einem USB-Laufwerk oder einem Flash-Laufwerk, wie auch immer Sie diese Speichergeräte nennen, können Sie Dateien übertragen und Speicherplatz auf Ihrem Handy freigeben, damit Sie weiterhin Videos und Fotos aufnehmen können.

Verwendung von USB-Speicher mit einem Android-Handy: Einfache Anleitung

1 Besorgen Sie sich ein USB-Flash-Laufwerk

Der richtige Speicher erleichtert die Aufgabe, und die meisten neueren Android-Telefone haben USB-Typ-C-Buchsen. Viele Computer haben USB-Buchsen vom Typ A, obwohl die kleineren Typ-C-Buchsen immer häufiger verwendet werden.

2 Ein USB-Laufwerk an ein Telefon anschließen

Stecken Sie das USB-Laufwerk in das Android-Telefon und schauen Sie oben auf dem Bildschirm nach, wo die Benachrichtigungssymbole erscheinen. Sie sollten ein kleines USB-Symbol sehen.

3 Nach unten ziehen für Benachrichtigungen

Ziehen Sie vom oberen Bildschirmrand des Telefons nach unten, um die Benachrichtigungen anzuzeigen. Hier können Sie sehen, dass dem Telefon ein USB-Speicher hinzugefügt wurde.

Tippen Sie auf das v auf der rechten Seite der Benachrichtigung, um sie zu erweitern. Es gibt die Optionen Öffnen und Unmount. Unmount“ wird verwendet, bevor Sie den USB-Speicher abziehen, wenn Sie ihn nicht mehr benötigen. Drücken Sie Öffnen.

Dies ist Android 11, daher kann es bei anderen Android-Versionen etwas anders aussehen. Wenn Sie noch nie einen USB-Speicher verwendet haben, wird möglicherweise ein Popup-Fenster mit Berechtigungen angezeigt.

4 USB-Speicher auf einem Telefon anzeigen

Da es sich um einen brandneuen USB-Stick handelt, befinden sich noch keine Dateien auf dem Stick. Wenn es Dateien gäbe, würden sie hier angezeigt werden. Die App, die geöffnet wird, ist die App „Meine Dateien“ auf dem Samsung-Telefon. Andere Handys haben möglicherweise eine andere App. Wenn Ihr Telefon nicht über einen Dateimanager verfügt, gibt es Apps im Google Play Store.

Drücken Sie die Zurück-Taste in der oberen linken Ecke.

5 Durchsuchen von Dateien und Speicherplatz auf einem Telefon

Mit der App „Meine Dateien“ können Sie den Speicher des Telefons durchsuchen und Dateien und Ordner anzeigen. Der USB-Speicher wird am unteren Rand des Bildschirms aufgelistet. Die Kategorien am oberen Rand sind nützlich und ersparen Ihnen die Suche nach dem Ort, an dem das Telefon Bilder, Videos, Audio, Dokumente, Downloads usw. speichert.

Übertragen wir nun einige Fotos vom Handy auf den USB-Stick. Drücken Sie auf Bilder.

6 Wählen Sie die Dateien aus, die Sie auf den USB-Stick kopieren möchten.

Unter Meine Dateien werden die auf dem Telefon gespeicherten Fotos angezeigt. Wenn Sie diese Anzeige sehen, tippen Sie auf ein Bild oder halten Sie es gedrückt, damit mehrere Dateien ausgewählt werden können. Am unteren Rand des Bildschirms befinden sich Symbole zum Verschieben, Kopieren und Löschen der ausgewählten Elemente.

Wählen Sie Verschieben, wenn Sie Speicherplatz auf dem Telefon freigeben möchten, oder drücken Sie auf Kopieren, wenn Sie eine Sicherungskopie der Dateien auf dem USB-Speicher erstellen möchten.

7 Navigieren Sie zum USB-Speicher

Sie kehren zum vorherigen Bildschirm mit der Liste der Speichergeräte zurück. Tippen Sie auf USB-Speicher 1 oder wie auch immer das USB-Flash-Laufwerk auf Ihrem Telefon heißt, der Name kann variieren. Jetzt können Sie unten auf dem Bildschirm auf Kopieren oder Verschieben tippen, um alle ausgewählten Fotos zu kopieren oder zu verschieben. Ich kopiere, aber das Verschieben von Dateien erfolgt in den gleichen Schritten.

8 Dateien auf dem USB-Speicher anzeigen

Die Dateien werden auf den USB-Speicher kopiert oder verschoben und wenn die Aufgabe abgeschlossen ist, sehen Sie die Symbole und Dateinamen. Wenn Sie mit dem USB-Speicher fertig sind, ziehen Sie vom oberen Bildschirmrand nach unten, erweitern Sie die Benachrichtigung für den USB-Speicher und drücken Sie auf Aushängen, wie in Schritt 4 gezeigt.

Es ist unwahrscheinlich, dass etwas Schlimmes passiert, wenn Sie den USB-Stick einfach abziehen, ohne ihn zu trennen, aber es ist trotzdem besser, das richtige Verfahren zu befolgen.